Zwei Männer zerdrücken eine Schildkröte und nennen es "Surfen"

17/11/2016

Zwei Männer im australischen Queensland quälten Anfang November ein Tier und luden daraufhin Bilder davon im Internet hoch.Sie dachten, es wäre "lustig", sich auf eine Schildkröte zu stellen und davon ein Foto zu machen. Jetzt entlädt sich die Wut der Internetnutzer über ihnen. Und sie riskieren ebenfalls eine Strafe von bis zu 20.000 Dollar. Das Foto von Ricky Rogers wurde mehr als 14.000 Mal geteilt und hat unzählige entrüstete Kommentare erhalten. Inzwischen hat er sein Facebook Konto für die Öffentlichtkeit unsichtbar gemacht.Die Behörden haben nun Ermittlungen eingeleitet, um herauszufinden, ob die Schildkröte Verletzungen davongetragen hat.

turtle-surfing-1

Quelle: Peta

Das Foto, auf dem die beiden Männer mit Alkohol auf der Schildkröte stehen, wurde von den Worten begleitet: "Wir sind am WE auf einer Wasserschildkröte gesurft... richtig cool Alteeeeer!" (freie Übersetzung). Davon abgesehen, dass es die falsche Bezeichnung für die Schildkröte war, hat ihr Foto einen Internetnutzer zu der Entscheidung bewegt, ihr Foto zu teilen, in der Hoffnung, das die beiden Männer zur Rechenschaft gezogen werden.Doch er erwartete nicht, so viel Resonanz zu bekommen. Er berichtete:

Ich wollte es teilen, weil mir die Erhaltung [der Natur] sehr wichtig ist. Und wenn... Menschen Tieren etwas antun, kommen sie meistens unbeschädigt davon.

Es ist nicht verboten, sich einer Schildkröte am Strand zu nähern, doch man darf sie nicht verletzen. Die Ermittlungen werden zeigen, ob die beiden Männer für ihre Taten verantwortlich gemacht werden.Allerdings wird in diesem Fall ebenfalls gut sichtbar, wie nützlich die sozialen Netzwerke sein können, um Tierquälerei zu entblößen und die Täter zur Verantwortung zu ziehen.PETA hat sich zu den Ereignissen geäußert und deutlich gesagt, dass Tiere keine Accessoires für Selfies sind. Es sei es nicht wert, ein Tier nur für ein paar Likes und Klicks zu verletzen.Die Tierschutzorganisation ruft die Internetnutzer dazu auf, Menschen, die ähnliche Inhalte teilen, nicht zu abonnieren, um gegen den Trend anzukommen.In Deutschland kämpft die Organisation PETA Deutschland schon seit geraumer Zeit für die Rechte und die Erhaltung der Tiere. Wenn ihr sie in ihrer Arbeit unterstützen möchtet, könnt ihr hier für den Tierschutz spenden.

* * *

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen (hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihren für Ihr Vertrauen!

* * *

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen (hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (eine kostenlose HappyBox hier bestellen). Wir danken Ihren für Ihr Vertrauen!

* * *

Verwandte Themen

Sie schänden eine Meeresschildkröte, um vergnügte Selfies machen zu können

turtle-selfie-cover