Diese ausgehungerte Hündin hat sich zwei Tage lang nicht bewegt, bis sie gerettet wurde (VIDEO)

Andrea A.
11/2/2018

Vor Kurzem rettete die Organisation Animal Aid Unlimited, die sich für die Rettung von Hunden einsetzt, die streunende Hündin Dory. Diese hatte seit zwei Tagen nichts gegessen oder getrunken.

Quelle: Animal Aid Unlimited

Die Organisation, die von den Nachbarn alarmiert wurde, wartete keine Sekunde, um dem Tier in Not zu Hilfe zu eilen.Als der Retter der Hündin bei ihr ankam, musste er feststellen, dass sie in einem weitaus schlimmeren Zustand war als erwartet. Sie war sichtlich ausgehungert und kauerte sich eng zusammen, ohne sich zu bewegen.

Quelle: Animal Aid Unlimited

Ihr Retter näherte sich Dory langsam, um sie mit Streicheleinheiten etwas zu beruhigen. Als er ihre Oberlippe hochzog, bemerkte er, dass etwas mit ihrem Mund nicht stimmte. Unter anderem schien es, als hätte die Hündin mehrere Zähne verloren.Sie musste umgehend ins Tierheim gebracht werden, damit man ihr die Pflege geben konnte, die sie brauchte, um wieder auf die Beine zu kommen. Aber das Tier war viel zu schwach und konnte nicht einmal aufstehen. Der Retter trug die kleine Dory also vorsichtig bis ins Tierheim.Im Tierheim angekommen legte man sie auf den Untersuchungstisch. Doch da die kleine Hündin tagelang nichts gegessen hatte und am Ende ihrer Kräfte war, brach sie zusammen.

Quelle: Animal Aid Unlimited

Die Pfleger nutzten also die Zeit, um sie zu untersuchen und stellten schnell fest, dass die Hündin nicht nur Zähne verloren hatte, sondern dass auch ihr Kiefer gebrochen war. Als die Diagnose feststand, konnten sie ihr aber glücklicherweise helfen.Die Tierärzte brachten an der Innenseite des Kiefers einen Draht an, der bei der Heilung helfen sollte.

Quelle: Animal Aid Unlimited

So konnte Dory schnell wieder anfangen zu essen. Die Retter wussten nicht, wann die Hündin zum letzten Mal etwas gegessen hatte, aber es musste sehr lange her sein, denn sie leerte ihren Napf in Rekordzeit.

Quelle: Animal Aid Unlimited

Mehrere Wochen nach ihrer Rettung war Dory kaum wiederzuerkennen. Sie erlangte wieder ein normales und stabiles Gewicht, ihr Kiefer war völlig genesen und in ihrem Gesicht war wieder Freude zu sehen. In dem Video sieht man sie glücklich in Mitten ihrer Artgenossen.

Quelle: Animal Aid Unlimited

Die Organisation Animal Aid Unlimited arbeitet ohne Pause, um Hunden in Not zu helfen. Die Retter müssen in solche Aktionen viel investieren. Dabei sind sie auch auf finanzielle Unterstützung angewiesen, die es dem Tierheim möglich macht, die Tiere zu pflegen und ihnen bessere Lebensbedingungen zu ermöglichen. So können diese Tiere eine zweite Chance bekommen.Das Video von Dorys Rettung:https://youtu.be/8YxPaOrQE7UIn Indien werden über 30 Millionen Hunde sich selbst überlassen.Zum Glück gibt es Organisationen, die sich jeden Tag dafür einsetzen, es ihnen leichter zu machen. Die Wichtigste ist Animal Aid Unlimited, die sich jedes Jahr hunderten Hunden annimmt. Wenn ihr sie unterstützen wollt, klickt hier(englischer Link).

* * *

Holidog möchte das Leben Ihres Vierbeiners erleichtern. Ganz egal ob Sie in den Urlaub fahren und einen Tiersitter brauchen (hier testen) oder Ihren Liebling jeden Monat mit einem fantastischen Geschenk verwöhnen wollen (Ihr Hund wird begeistert sein!). Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!